Raucherentwöhnung

   


Welcher Raucher wünscht sich nicht, endlich von diesem Laster befreit zu sein.

Aber wie schaffen Sie das? Ich weiß wovon ich rede. Ich war selbst viele Jahre Raucher. Hier ein paar Tipps.

Es ist gut, sich vorzubereiten, sich immer wieder mit dem Thema zu beschäftigen. Damit trainieren Sie Ihr Gehirn dahingehend, allmählich zu glauben, es ist normal nicht zu rauchen, anstatt es ist normal zu rauchen. Aber wie mache ich das? Eigentlich ganz einfach.

Nehmen Sie ein Blatt Papier und schreiben Sie ganz in Ruhe auf, was Ihnen zu den folgenden Fragen einfällt:

- Warum rauche ich, was bedeutet, was bringt mir das Rauchen? Sind Sie ganz ehrlich

- Was hält mich davon ab aufzuhöhren?

- Was bringt es mir aufzuhören? Wie wäre es, endlich Nichtraucher zu sein? Was sind die Vorteile?

- Was erwarte ich von meiner Zukunft? Habe ich Pläne, Visionen, für die es sich lohnt vitaler zu bleiben und länger zu leben?

- gerne unterstütze ich Sie in einem Beratungsgespräch und mit Ohrakupunktur

 
background
Diese Webseite verwendet ausschließlich essenziell wichtige Cookies die für den effektiven Seitenbetrieb notwendig sind. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK